Donnerstag, 28. April 2016

Münchner Kammerorchester (MKO) spielt für die AIDS-Hilfe

Für das 10. Münchner AIDS-Konzert zugunsten von Hilfsinitiativen für Erkrankte, hat sich das Münchner Kammerorchester (MKO) auch dieses Jahr wieder hochkarätige Gäste eingeladen. Am heutigen Donnerstag stehen zusammen mit ihnen aus der Riege der jungen Klassiksolisten Cellist Maximilian Hornung und Pianistin Lise de la Salle auf der Bühne, aus der schon etablierteren Generation Harfenist Xavier de Maistre und Sopranistin Simone Kermes. Auf dem Programm stehen Werke von Rossini, Verdi, Donizetti, Boieldieu, Saint-Saëns und Ravel. Das Ganze im schicken Ambiente des Prinzregententheaters. Mehr Infos: http://www.m-k-o.de/konzerte-karten/aids-konzert/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen