Montag, 18. April 2016

Jazzrausch in der Unterfahrt

Junge Münchner Bigbands, nächster Teil: heute bringt die gleichnamige Bigband einen ordentlichen „Jazzrausch“ auf die Bühne des Jazzclub Unterfahrt. Das innovative, multistilistische Repertoire der von Posaunist Roman Sladek geleiteten Formation ist ein weiteres Mal gewachsen. Daher heute zu hören: „Bruckners Breakdown“. Dafür ließ sich Chefkomponist und Soundbastler Leonard Kuhn von ausgewählten Bruckner-Symphonien zu einer Integration von Klassik, Dubstep, Hip Hop und Jazz inspirieren. Wer die Musik mit nach Hause nehmen möchte, bekommt die neueste Kreation auch auf CD. Mehr Infos: http://www.unterfahrt.de/index.php?language=de&action=concert&gigid=5470

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen