Donnerstag, 8. Oktober 2015

Junge Klassik mit Popsound im Milla

Am heutigen Donnerstag widmet das Milla seine Bühne mit Poppy Ackroyd und Carlos Cipa zwei jungen Pianisten, die aus dem präparierten Piano und verschiedenen anderen Instrumenten und Klangelementen atmosphärisch-feine Melodien bis rollende Intervallkaskaden herausholen. Einflüsse klassischer Komposition, von Pop, Improvisations- und elektronischer Musik – alles dabei, und individuell neu gestaltet. Beide Musiker veröffentlichen beim Label Denovali. Mehr Infos: http://www.milla-club.de/poppy-ackroyd-carlos-cipa/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen