Montag, 20. Juli 2015

Jazz Sommer im Bayerischen Hof

Die Reihe Jazz Sommer bedeutet eine Woche Livejazz im Bayerischen Hof. Abgesehen vom das Jahr über geöffneten Night Club wird dabei zusätzlich der Festsaal zur Konzertbühne. Den Auftakt spielt heute abend eine junge Münchner Band um den Gitarristen Lukas Häfner, der sich dieses Jahr über eine Auszeichnung beim Kurt Maas Award des Jazzinstituts der Hochschule für Musik und Theater freuen durfte. Morgen stellt sich eine Combo von Münchner Musikjournalisten dem Publikum und lädt alle interessierten Musiker dazu ein, eine Konzertrezension zu schreiben. Ab Mittwoch sind fünf Tage lang ausgewählte internationale Ensembles zu hören, wie immer mit einem ordentlichen Anteil an Latin Rhythms, World Jazz und Soul Sounds. Mit von der Partie sind unter anderem The New Standard Trio von Jamie Saft, Steve Swallow und Bobby Previte, Sängerin Ester Rada mit Band sowie das Quartett um den Saxofonisten Guillaume Perret. Den Ausklang singt am Sonntag Al Jarreau, der für seine Musik bereits mit mehreren Grammys ausgezeichnet wurde. Für das passende Rahmenprogramm rund um das Thema Jazz sorgen während der gesamten Woche eine Ausstellung mit Fotos von Tibor Bozi sowie eine Filmreihe in der Cinema Lounge. Mehr Infos: http://www.bayerischerhof.de/de/entertainment/night-club/programm/2015-7-20/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen