Mittwoch, 22. April 2015

jazzahead! in Bremen geht in die zehnte Runde



Ein Jubiläumsjahr für die Jazzmesse jazzahead! in Bremen, eine in dieser Form einzigartige Veranstaltung in Europa. Wer mit Jazz zu tun hat oder haben will, kann vom 23.-26. April kaum woanders sein als dort. Mit 850 Ausstellern und 3.000 angemeldeten Fachteilnehmern aus 55 Ländern wird dieses Jahr ein neuer Höchststand erreicht. Es winkt ein abwechslungsreiches Livejazz-Programm in 40 kompakten Showcase-Konzerten. Sie verteilen sich auf vier Themenblöcke: German Jazz Expo, European Jazz Meeting sowie Overseas Night. Dem diesjährigen Gastland Frankreich gewidmet ist die French Night gleich zum Auftakt am Donnerstag. Während am Freitagabend in der Bremer „Glocke“ ein schickes Gala-Konzert stattfindet, wird am Samstagabend per Clubnight die Stadt auch weit über das Messegelände hinaus zur Konzertzone. Wer immer schon mal nach Bremen wollte: jetzt gibt es einen guten Grund.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen