Samstag, 11. Oktober 2014

Traumhafte Töne – 18 Jahre „Vokal Total“



Deutschlands größtes A Cappella-Festival wird volljährig. Den Auftakt des 18. „Vokal Total“-Festivals machte am Freitag das stimmstarke Frauen-Quintett „Black Voices“ aus England. Im ausgebuchten Spectaculum Mundi gaben sie ihr erstes Konzert in Deutschland seit 16 Jahren. In den folgenden acht Wochen präsentieren über 30 weitere Ensembles Vokalkunst ersten Ranges auf den Bühnen des Spectaculum Mundi und der Freiheizhalle. Organisiert wird die Konzertreihe von Initiatorin Romy Schmidt, finanziert vom Träger des Spectaculum Mundi, dem Kreisjugendring München, sowie unterschiedlichen Sponsoren. Außer deutschen sind auch weitere internationale Ensembles zu Gast. Allein mit den Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Stimmen erschaffen sie die Klangwelten ganzer Bands, Autobahnen oder Raumstationen. Das Repertoire reicht dabei von Jazz über Pop und Rock bis zur freien Improvisation. Für Fans anspruchsvoller Gesangskunst eine klare Empfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen